Rechte der Lehrbeauftragten an Hochschulen in Sachsen stärken

Die Lehrbeauftragten der Musikhochschulen fordern in einer Petition die faire Vergütung sowie Anerkennung der wichtigen Leistungen der Lehrbeauftragten an sächsischen Kunst- und Musikhochschulen. Damit zielen sie auf die anstehende Novellierung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes ab. Hier mein Redebeitrag zum Thema aus dem Juli-Plenum zum Nachlesen.

Weiterlesen »

Landarztgesetz – BÜNDNISGRÜNE: Nur ein Instrument zur Sicherung der ärztlichen Versorgung

Der Ausschuss für Wissenschaft, Hochschule, Medien, Kultur und Tourismus hat gestern eine Reihe von Sachverständigen zum Gesetz zur Stärkung der ärztlichen Versorgung im Freistaat Sachsen angehört. Mit dem sogenannten “Sächsischen Landarztgesetz” soll eine Auswahl geeigneter Bewerberinnen und Bewerber außerhalb des NC-Regimes für das Studium der Humanmedizin gewonnen werden.

Weiterlesen »

Junge Menschen in den Mittelpunkt

Während der Corona-Pandemie wurden die Interessen und Perspektiven von Kindern und Jugendlichen politisch teils sträflich vernachlässigt. Nach 14 Monaten Krisenmodus ist es Zeit, die besonderen Schutz- und Entwicklungsrechte von Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt zu stellen. Wir schlagen mit unserem Papier in diesem Sinne eine Reihe von Maßnahmen vor:

Weiterlesen »