Christin Melcher

Inklusion – BÜNDNISGRÜNE werben für mehr individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler

Der Ausschuss für Schule und Bildung des Sächsischen Landtages hat heute in einer öffentlichen Anhörung Sachverständige zum aktuellen Stand der schulischen Inklusion in Sachsen geladen. Anlass war der Bericht des Kultusministeriums zur Umsetzung der Inklusion. Dieser widmet sich unter anderem dem Stand des Aufbaus sogenannter Kooperationsverbünde und den Erfahrungen der Grundschulen, die im Rahmen einer Pilotphase auf die Feststellung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs in den Förderschwerpunkten Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung vor der Einschulung und in Klassenstufe 1 verzichten.

Weiterlesen »

22.9. Veranstaltung „Schule für alle“

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag lädt Sie herzlich zur Podiumsdiskussion „Gemeinschaftsschulen für alle!“ am Mittwoch, den 22. September 2021 um 19 Uhr ein. Nehmen Sie Teil: Vor Ort im GRÜNEN Quartier, Heinrichstraße 9, 04317 Leipzig, oder digital per Facebook-Livestream auf GrueneFraktionSachsen

Weiterlesen »

Junge Menschen in den Mittelpunkt

Während der Corona-Pandemie wurden die Interessen und Perspektiven von Kindern und Jugendlichen politisch teils sträflich vernachlässigt. Nach 14 Monaten Krisenmodus ist es Zeit, die besonderen Schutz- und Entwicklungsrechte von Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt zu stellen. Wir schlagen mit unserem Papier in diesem Sinne eine Reihe von Maßnahmen vor:

Weiterlesen »

Qualität in der Kindertagesbetreuung – BÜNDNISGRÜNE: Bundesprogramm hat wertvolle Erkenntnisse geliefert, die wir für Sachsen nutzen sollten und werden

Der Sächsische Landtag hat heute einen Antrag der Koalitionsfraktionen CDU, BÜNDNISGRÜNE und SPD zum Bundesprogramm “Lernort Praxis” beschlossen. Ein zentrales Ziel des Bundesprogrammes, an dem auch Sachsen teilgenommen hat, war die Verbesserung der Ausbildungsqualität bei Erzieherinnen und Erziehern.

Weiterlesen »